top

Verkehrsübungsplätze

Sie möchten für die praktische Prüfung üben oder haben Ihre Führerscheinprüfung schon bestanden, fühlen sich aber dennoch etwas unsicher hinter dem Steuer? In ganz Deutschland, also sicher auch in Ihrer Nähe, gibt es Verkehrs- und Sicherheitsübungsplätze.

Hier können Sie die Klassiker der Ausbildung wie beispielsweise rückwärts Einparken oder das Anfahren am Berg mit Handbremse in Ruhe und völlig legal üben.

Ein Verkehrsübungsplatz ist ein Gelände, auf welchem Sie relativ risikofrei gegen eine geringe Gebühr das Fahren mit einem Auto erlernen können, ohne dass zwingend ein Fahrlehrer anwesend sein muss.

Voraussetzungen sind lediglich ein Beifahrer mit gültigem Autoführerschein sowie ein verkehrssicheres und versichertes Fahrzeug. Der Fahrzeughalter haftet für Unfälle auf dem Gelände des Verkehrsübungsplatzes. Es gilt auch hier die normale Straßenverkehrsordnung (StVO).